Mundgeruch

Ob Sie dazu Mundgeruch oder Halitosis sagen, in jedem Fall ist es eine unangenehme Situation, welche Verlegenheit erzeugen kann. Wenn Sie das Gefühl haben, darunter zu leiden, sprechen Sie uns direkt an!

Potentielle Ursachen für Mundgeruch können sein:

  • Speisen: Nahrungsmittel können die ausgeatmete Luft beeinflussen, wie z.B. Zwiebel oder Knoblauch. Wenn Ihre Mundhygiene nicht optimal ist, können Speisereste zurückbleiben. Diese werden von den umliegenden Bakterien abgebaut. Dieser Prozess kann unangenehme Gerüche mit sich bringen.
  • Parodontitis: Über mehrere Tage persistierender Mundgeruch kann ein Zeichen einer Zahnfleischentzündung sein, welche auf Plaque (intraoraler Biofilm) zurückzuführen ist.
  • Mundtrockenheit: Dieser Zustand entsteht, wenn die erzeugte und ausgeschiedene Speichelmenge gedrosselt wird. Sie kann von diversen Medikamenten,  Speicheldrüsenproblemen oder ständiger Mundatmung initiiert werden. Wenn Sie unter Mundtrockenheit leiden, sprechen Sie uns und Ihren Hausarzt an.
  • Tabak in jeder Form verfärbt die gesunde Zahnhartsubstanz, kann die Gesundheit schädigen und zu Mundgeruch führen. Er reduziert den Geschmackssinn und reizt die Mundweichteile. Raucher unterlaufen einem höheren Parodontitis- und Tumor-Risiko. Wenn Sie damit aufhören möchten, sprechen Sie uns nach Tipps und Tricks an.
  • Allgemeinerkrankungen: Einige Erkrankungen wie Nasennebenhöhlenentzündungen, Lungenerkrankungen, Bronchitis, Diabetes oder seltener sogar Nieren- und Lebererkrankungen können mit Mundgeruch assoziiert werden.

Wenn Sie unter Mundgeruch leiden und die Ursache ausfindig machen möchten, sprechen Sie uns an. Unser angebotenes, regelmässiges Recall-System gibt uns die Möglichkeit diverse Gesundheitsaspekte unter ständiger Kontrolle zu halten. Mundgeruch kann ein Frühzeichen für eine Allgemeinerkrankung darstellen. In so einem Fall können wir Sie rechtzeitig zur Weitertherapie überweisen.

Eine gute Mundhygiene, die Behandlung einer potentiellen Parodontitis und ein regelmässiges Recall sind essentiell für die Behandlung von Mundgeruch. Massnahmen, wie der regelmässige Einsatz von Mundspülungen, helfen nur temporär. Sie sind meist kosmetischer, im besten Falle nur komplementärer Natur, und stellen alleinig keine ausreichende Hygienemassnahme dar. Lassen Sie uns, mit Ihnen zusammen Ihr optimales Hygienekonzept zu erstellen.

Comments are closed.